16.02.2018

Rückblick Hatebur – MetalForm China 2018

Rückblick WIRE 2018: Hatebur Teilnahme an der MetalForm China

Diese jährlich stattfindende Messe wird vom Chinesischen Schmiedeverband, CCMI, organisiert und zeigt von rund 400 Ausstellern einen guten Querschnitt der Leistungsfähigkeit im Bereich der Umformtechnik aus dem Land der Mitte. Dieses Jahr fand die Messe nun zum ersten Mail in Dongguan im Süden des Landes, in der Provinz Guangdong statt. Auch Hatebur war mit einem Stand vor Ort. Die Besucherzahl war erfreulich und es haben sich vielversprechende Diskussionen ergeben. Als wesentliches Highlight hat Hatebur das endkonturnahe schmieden von Nocken thematisiert und in diesem Zusammenhang auch die neue Hatebur HOTmatic AMP 20 N vorgestellt. Neben der neuen HOTmatic AMP 20N waren aber auch die Leistungsfähigkeit von Hatebur in China ein Thema, insbesondere mit dem starken Service-Team und dem seit 2015 aufgebauten Werkzeugbau, welcher anspruchsvolle Qualitätswerkzeuge für das Warmschmieden lokal fertigt und an Kunden im In- und Ausland liefert. Wie sich aus den diversen Diskussionen mit Besuchern auf dem Stand zeigt, werden diese Zusatzdienstleistungen von Hatebur sehr geschätzt und tragen wesentlich zum erfolgreichen Betreiben der Umformmaschinen bei unseren Kunden bei. Wir freuen uns bereits wieder auf die nächste Metalform China 2019. Dann wieder in Shanghai.

 

 

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden!