28.10.2022

Know-how steht den Kunden zur Verfügung

Hatebur stellt sein während vielen Jahren aufgebautes Know-how direkt den Kunden zur Verfügung.

Mit den Dienstleistungspaketen, die Hatebur anbietet, wird dem Kunden ein breites Spektrum an Fachwissen vermittelt, um die Umformanlagen prozesssicher zu bedienen.

Die Angebote setzen sich aus Werkzeugkonstruktions-, Maschinenbediener- und Wartungsschulungen zusammen. Sie bestehen aus Grund- und Wiederholungsschulungen oder aus individuellen, kundenspezifischen Schulungen. Aber auch Know-how-Vermittlung oder Produktionsunterstützung im Zusammenhang mit komplexen Umformteilen werden von den Spezialisten von Hatebur angeboten.

Die Schulungen werden von erfahrenen Schulungsleitern geführt, die täglich rund um die Hatebur-Umformmaschinen im Einsatz sind. Sie werden entweder im Zusam-menhang mit einem Maschinenkauf oder als separate Dienstleistung angeboten. Vor allem neue Mitarbeitende bei Kunden profitieren so direkt vom langjährigen Know-how von Hatebur. 

Verfahrens- und Werkzeugschulung

Hatebur hat grosses Interesse daran, den Kunden die neuesten Erkenntnisse bezüglich Werkzeugkonstruktion und Verfahren zugänglich zu machen. Die Qualität der Werkzeuge und die Verfahrensentwicklung sind wichtige Bestand-teile, damit die Umformmaschinen effizient betrieben werden können. Intensive Werkzeugschulungen sind dafür unabdingbar.

Maschinenbediener- und Wartungsschulung

Eine korrekte Bedienung der Anlage hilft, typische Fehler zu vermeiden und sorgt für ein schnelles Kennenlernen der nötigen Handgriffe. Der grosse Vorteil besteht darin, dass die Effizienz der Anlage und der Output gesteigert werden. Ein gut geschulter Mitarbeiter setzt sich zudem für eine regelmässige und im Vor-aus geplante Wartung der Maschinen ein und hilft damit, Produktionsausfälle und unnötige Kosten zu vermeiden.

Schulungen in Reinach oder direkt beim Kunden vor Ort sowie neu Webschulungen

Kunden vor Ort sowie neu Webschulungen. Gerade in Zeiten, in denen das Reisen fast unmöglich ist, bietet Hatebur neu mit verschiedenen Tools unkomplizierte Webschulungen an. Sie erlauben beste Möglichkeiten, das Know-how der Mitarbeitenden aufzufrischen, zu erweitern oder neuen Mitarbeitenden das Basis-wissen für die Hatebur-Umformmaschinen und der Verfahrensentwicklung zu übermitteln. Die Webschulungen können wie eine gewohnte Präsenzschulung durchgeführt werden, so können wie bisher auch mehrere Personen teilnehmen. Damit werden nicht nur Kosten, sondern es wird auch wertvolle (Reise-) Zeit gespart. 

So verschieden die jeweiligen Ausbildungsprogramme auch sind, sie werden stets exakt auf die Bedürfnisse der einzelnen Kursteilnehmenden angepasst. Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten bei Hatebur erfahren? Fragen Sie uns unverbindlich nach weiteren Informationen: hateburhatebur.com/T +41 (0) 61 716 21 11.

14.05.2024

HOTmatic HM 35 für Metform LLC

Metform erweitert seinen Maschinenpark um eine Hatebur HOTmat 35. Mit dieser neuen Presse wird das US-amerikanische Unternehmen einem aktuellen Marktbedürfnis gerecht.
ERFAHREN SIE MEHR
08.05.2024

Messingproduktion auf der HOTmatic AMP 20 S

Beim Thema Warmumformung dreht sich oft alles um die Verarbeitung von Stahl. Dennoch sollte man den am zweithäufigsten verwendeten Werkstoff nicht ausser Acht lassen: Jede vierte ausgelieferte Hatebur HOTmatic AMP 20 S dient der Herstellung von Schmiederohlingen aus Messing.
ERFAHREN SIE MEHR
04.03.2024

Berufsausbildung bei Hatebur

Hatebur bildet bereits seit 1954 Lehrlinge aus. Junge Personen erhalten so eine solide theoretische und praktische Ausbildung in der Maschinenindustrie. Damit bietet die Firma den Jungen eine Perspektive für die Zukunft und kann bei Bedarf gleichzeitig gut ausgebildete Fachkräfte nach der Lehrzeit weiterbeschäftigen.
ERFAHREN SIE MEHR